Netzlaufwerk unter Mac OS X anlegen

Wichtig: Ihr Rechner ist mit dem Hochschulnetz über WLAN oder über den VPN-Client verbunden.

1. Schritt: Öffnen Sie den FINDER und klicke Sie in der Symbolleiste auf GEHE ZU.

Samba_05

Gehe Sie auf „MIT SERVER VERBINDEN…“  ( oder alternativ einfach „Apple + K“ Tastenkombination drücken)

 

2. Schritt: Es öffnet sich ein Fenster in dem die Serveradresse
smb://samba.hs-bremen.de/
eingegeben wird. Darauf achten, dass Apple die normalen Slashes benutzt und kein Backslash.

Samba_06

Auf „Verbinden“ klicken.

 

3. Schritt: Im neu geöffneten Fenster muß nun das individuelle Passwort sowie der Benutzername eingegeben werden.

Samba_07

Nachdem Sie den Button „Verbinden“ angeklickt haben, wird die Netzwerkverbindung angelegt.

Nun können Sie die Daten und Dateien über diesen Ordner zwischen VM und Macbook austauschen.

Virtuelle Desktop Infrastruktur der Abteilung Bau & Umwelt an der Hochschule Bremen